News
05.08.2020
Der Weltacker Liechtenstein ist als eine "Geschichte des Gelingens" Teil der Ausstellung Global Happiness. (weiter)
27.07.2020
Das Institut für Marketing und Innovation an der Universität für Bodenkultur Wien (Boku) führte im Auftrag der Österreichischen Hagelversicherung eine Studie zu Motiven für den Kauf heimischer Lebensmittel und zur Bedeutung der Landwirtschaft in Österreich - gerade in Krisenzeiten - durch. (weiter)
10.07.2020
2 Frauen und 6 Männer aus Liechtenstein haben die Ausbildung Landwirt/in EFZ abgeschlossen. Die VBO gratuliert zu diesem Erfolg. Besonders herauszuheben ist der hervorragende Abschluss von Reto Bühler mit der Gesamtnote 5.5. (weiter)
03.07.2020
Auf Einladung der Bioberatung Liechtenstein tauschten sich rund 50 Teilnehmer (Berater und Landwirte) aus der Schweiz, Österreich und Liechtenstein zur Entwicklung des Bioackerbaus aus. Im Zentrum standen die «neuen Kulturen» Lebensmittelhanf, Öllein, Kichererbsen und Trockenreis. (weiter)
01.07.2020
Aufgrund von Art. 72 Abs. 3 und Art. 78 Abs. 1 des Landwirtschaftsgesetzes (LWG) vom 11. Dezember 2008, LGBl. 2009 Nr. 42, verordnet die Regierung: (weiter)
30.06.2020
Das Ausländer- und Passamt hat uns am Freitag, 26. Juni 2020, informiert, dass voraussichtlich ab 6. Juli 2020 für Drittstaatsangehörige, die im Rahmen eines Berufsförderungsprogramms beschäftigt werden, wieder Visa ausgestellt werden. (weiter)
29.06.2020
Auf Einladung der VBO fand ein agrarpolitischer Arbeitsbesuch einer hochrangigen Delegation des Schweizer Bauernverbandes in Liechtenstein statt. Ein wertvoller Austausch der für beide Verbände wichtige Erkenntnisse lieferte. (weiter)
24.06.2020
Gemeinsam mit der Erwachsenenbildungseinrichtung Stein Egerta fand eine Ackertour auf dem Weltacker Vaduz statt.
(weiter)
17.06.2020
Die VBO ersucht alle Landwirte um Mitarbeit beim Schutz der Rehkitze. (weiter)
10.06.2020
Das Ausländer- und Passamt hat die VBO informiert, dass der Schweizer Bundesrat aktuell noch nicht entschieden hat, zu welchem Zeitpunkt die Ausstellung von Visa wieder aufgenommen wird. Deshalb kann die VBO die vorbereiteten Gesuche derzeit noch nicht einreichen. Wie lange sich die Sachlage verzögert dürfte von der Covid-Lage in den einzelnen Ländern und der Lagebeurteilung durch die Schweiz abhängen. (weiter)
04.06.2020
Bei Lauch und Zwiebeln treten vermehrt Thripse auf. Bei Kohlarten sind die Mehlige Kohlblattlaus und die die Weisse Fliege sehr aktiv. Weiters treten Kohlweissling und Kohlmotte auf. (weiter)
27.05.2020
Verschiedene Blattlausarten treten derzeit verstärkt auf. Die Aktivität der Möhrenfliege geht deutlich zurück. In Kohl, Rettich und Salat tritt Falcher Mehltau häufig auf. (weiter)
20.05.2020
Die Behörden verlangen neu von allen Landwirtschaftsbetrieben mit Angestellten oder Lernenden ein Schutzkonzept, um eine Ansteckung mit COVID-19 zu vermeiden. Die VBO stellt die dazu notwendigen Unterlagen zur Verfügung und empfiehlt dies auf den Betrieben umzusetzen. (weiter)
20.05.2020
Tendenziell ist der Flug der Möhrenfliege abnehmend. Erdflöhe treten häufig auf. Lauch und Zwiebeln sollten jetzt auf Thripse kontrolliert werden. Bei Erdmandelgras gilt es jetzt durch einen Schnitt die Blüte zu verhindern. (weiter)
19.05.2020
Auf Grund des immer noch anhaltenden Versammlungsverbotes hat der Vorstand entschieden, die wichtigsten statutarischen Traktanden ausnahmsweise auf dem Schriftweg durchzuführen. (weiter)
13.05.2020
Derzeit gilt es die Kulturen auf Falschen Mehltau zu kontrollieren. Der Druck durch Kohlerdflöhe hat sich stark erhöht. Bei der Möhrenfliege geht man von einem Anstieg der Population aus. (weiter)
11.05.2020
Die VBO bietet jungen, in Ausbildung befindlichen Personen in der Landwirtschaft die Chance, finanziell unterstützte Praktika in der EU zu absolvieren. (weiter)
05.05.2020
Der Hauptflug der 1. Generation der Möhrenfliege findet gerade statt. Die 1. Generation der Kohlfliege hat mit der Eiablage begonnen. (weiter)
04.05.2020
Ein aktuelles Forschungsprojekt aus Irland hat gezeigt, dass die durchschnittlichen Stickstoffemissionen aus Urin und Mist tiefer ausfallen als bisher angenommen. (weiter)
29.04.2020
Der Hauptflug der Kohlfliege findet gerade statt. In Randen, Spinat, Krautstiel und Zuckerrüben wird eine starke Eiablage der Rübenfliege beobachtet. (weiter)
24.04.2020
Die Merkblätter informieren über die Wasserentnahme aus Fliessgewässern und über den Wasserbezug aus Hydranten. (weiter)
22.04.2020
Die aktuelle Wetterlage begünstigt die Entwicklung von Schadinsekten. Bei der Möhrenfliege hat der Flug der ersten Generation begonnen. (weiter)
21.04.2020
Die Regierung hat am 21. April 2020 die Verordnung über befristete Massnahmen im Bereich der Landwirtschaft in Zusammenhang mit dem Coronavirus genehmigt. (weiter)
21.04.2020
Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 21. April 2020 die Verordnung über die Sömmerung von landwirtschaftlichen Nutztieren im Jahr 2020 verabschiedet. (weiter)
16.04.2020
Erste überwinternde Krankheiten in Wintergemüse wie Falscher Mehltau an Zwiebeln und Papierflecken an Lauch treten auf. Der Flug der Möhrenfliege hat begonnen. (weiter)
08.04.2020
Auf Zwiebeln treten Falscher Mehltau und Botrytis auf. Bei Spinat wurde bisher noch kein Falscher Mehltau festgestellt. (weiter)
07.04.2020
Die Regierung hat das Anliegen der VBO aufgenommen und die Landwirtschaft im geplanten Massnahmenpaket 2 berücksichtigt. (weiter)
06.04.2020
Der agroPreis ist eine einzigartige Auszeichnung für Innovationen in der Landwirtschaft. Unter dem Patronat des Schweizer Bauernverbandes fördert und prämiert die emmental versicherung mit dem Innovations-Wettbewerb die Entwicklung neuer Marktideen und die Kreativität. (weiter)
01.04.2020
Die VBO versucht über verschiedene Kanäle Lösungen für personelle Engpässe zu finden. NEU findet man unter der Rubrik Jobs (Corona Aushilfen)/Stellengesuche Personen, welche derzeit bereit sind auf Landwirtschaftsbetrieben mitzuarbeiten. (weiter)
27.03.2020
Die aktuelle Situation in Zusammenhang mit dem Coronavirus betrifft auch die Landwirtschaft. Die folgenden Links informieren über die derzeit wichtigsten Punkte: (weiter)
26.03.2020
Die durch das Coronavirus verursachte Ausnahmesituation hat auch direkte Auswirkungen auf das Berufsförderungsprogramm bzw. die Erteilung von Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen für Drittstaatenangehörige. Ab sofort gelten bis auf Widerruf folgende Regelungen. (weiter)
24.03.2020
Die auf den 21. April anberaumte Generalversammlung wird verschoben. Ein neuer Termin wird frühzeitig mitgeteilt.
(weiter)
17.03.2020
Aufgrund der derzeitigen Tuberkulosesituation rät das ALKVW dringend davon ab, im laufenden Jahr Rinder in Vorarlberg zu alpen. (weiter)
16.03.2020
Mit dem Beginn der Vegetationszeit sollen Weidezäune auf ihre Funktion überprüft werden. Die Checkliste informiert über die Unterhaltsarbeiten um Fehlerquellen bei der Erdung zu minimieren. (weiter)
02.03.2020
Für Landwirte, welche Tiertransporte durchführen, ist alle 3 Jahre eine Weiterbildung notwendig. Diese muss in Form eines 7 stündigen Fortbildungskurses absolviert werden. Nach Kursteilnahme wird der Fahrausweis für weitere 3 Jahre verlängert. (weiter)
20.02.2020
Um Erdmandelgras erfolgreich zu bekämpfen reicht der Herbizideinsatz alleine nicht aus. Nur die Kombination von verschiedenen Massnahmen verspricht einen langfristigen Bekämpfungserfolg. (weiter)
11.02.2020
Mit grosser Mehrheit bestätigen die VBO-MItglieder den eingeschlagenen Kurs und sprechen dem Vorstand und dem Geschäftsführer ihr Vertrauen aus. (weiter)